Wenn der Schiri ausfällt

52. Spielminute der Saison 2017/18 im Spiel 1. FC Köln gegen den Hamburger SV: Schiedsrichter Felix Brych will mit einem Ausfallschritt dem Ball ausweichen und zieht sich bei dieser Aktion eine Wadenverletzung zu. Der 4. Offizielle und diesjähriger Bundesliga-Aufsteiger Sören Stork übernimmt die Spielleitung und kommt so – etwas unverhofft – zu seinem Bundesliga-Debüt. Was passiert überhaupt grundsätzlich wenn sich Schiedsrichter oder Schiedsrichterassistentne verletzten oder aus anderen Gründen das Spiel nicht anpfeifen kann?

Wenn der Schiri ausfällt weiterlesen