Bleib(t) gesund!

„Bleib(t) gesund!“ – Egal ob in der Einzahl oder Mehrzahl ist das wohl aktuell einer der wichtigsten und am häufigsten verwendeten Sätze in unserer Kommunikation mit Anderen. Zu Recht. Und es bleibt zu hoffen, dass sich dieser Satz auch für möglichst viele Mitmenschen bewahrheitet. Wir stehen vor einer noch nie dagewesenen Situation und aus meiner Sicht sind die bisher getroffenen Entscheidungen und die damit verbundenen Einschränkungen gerechtfertigt. Vielleicht auch noch nicht das Ende der Fahnenstange da offensichtlich noch viele unserer Mitmenschen anderer Meinung sind.

Auch mir persönlich fällt es nicht leicht, mir fehlt neben allen privaten Einschränkungen konkret auf die Schiedsrichterei bezogen (wie vermutlich vielen anderen Schiedsrichter-Kameraden auch) das wöchentliche Packen der Sporttasche, der persönliche Austausch mit Schiedsrichter-Kameraden, die Handshakes, die Gespräche sowie auch die Entscheidungen und die Emotionen (so lange sie im Rahmen bleiben) auf und neben dem Platz usw. Auch Spieler, Funktionäre und Fans werden mir hier vermutlich zustimmen…

Nach einer gewissen Schockstarre am ersten zwangsfreien Wochenende, einem sehr ungewohnten Sonntag, an dem ich nicht einmal das Haus verlassen habe, setzt sich bei mir langsam aber sicher ein realistisches Bild durch. Ich hoffe zwar das Beste aber befürchte doch eher das Schlimmste, d.h. eine recht lange Pause. Damit es nicht zu langweilig wird und wir uns nicht zu sehr vom Fußball und von der Schiedsrichterei entfernen, will ich versuchen die Situation auch dafür zu nutzen, mehr Zeit und Arbeit und in Schiedsrichtig und den Schiedsrichtig-Blog zu stecken.

Bleib(t) gesund! weiterlesen

Ganz schön ruhig hier…

Wer regelmäßig hier im Blog aber auch unter www.schiedsrichtig.de vorbeischaut wird feststellen, dass die letzten Änderungen schon eine Weile her sind. Bei den Regelfragen hängt die Seite Monate hinterher und auch die alten Regelfragen sind hinsichtlich der Regeländerungen zu Beginn der Saison 2019/20 noch nicht überarbeitet. Sorry dafür!

Das hat nichts damit zu tun, dass das Projekt und die Idee, die ich mit der Seite und dem Blog „Schiedsrichtig“ verfolge nicht mehr aktuell ist, sondern hat im Wesentlichen 2 Ursachen.

Ganz schön ruhig hier… weiterlesen