DFB erklärt Videobeweise der ersten beiden Spieltage

Nach tollem Start im Eröffnungsspiel war noch etwas Sand im Getriebe beim Videobeweis der ersten beiden Spieltage. Nicht alles lief wie geplant und an der ein oder anderen Stelle spürte man auch die Unsicherheit und teilweise Unkenntnis der Zuschauer in welchen Situtationen der Video-Assistent eingreift und wann eine Entscheidung korrigiert wird.

In der Facebook-Gruppe DFB-Schiedsrichter werden einige Situationen der ersten beiden Bundesliga-Spieltage erklärt warum der Video-Assistent eingegriffen oder nicht eingegriffen hat.

DFB erklärt Videobeweise der ersten beiden Spieltage weiterlesen

Die 24 Bundesliga-Schiedsrichter im Kurzvideo-Portrait

Über den Zeitraum von knapp 2 Wochen hat der DFB die Bundesliga-Schiedsrichterin und die ingesamt 23 Bundesliga-Schiedsrichter mit kurzen Videos vorgestellt. Die Videos geben teilweise ein paar interessante Einblicke, zeigen, dass auch die Top-Leute ähnlich wie wir begonnen und mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben und lass auch ein wenig den Aufwand erahnen, die ein Schiedsrichter bzw. eine Schiedsrichterin für die Bundesliga (teilweise auch darüber hinaus) aufbringen muss.

Die 24 Bundesliga-Schiedsrichter im Kurzvideo-Portrait weiterlesen

Neue Gesichter in der Bundesliga zur Saison 2017/18

Nachdem es bereits zur Saison 2016/17 viele neue Schiedsrichter-Gesichter in der Bundesliga gab – namentlich Benjamin Cortus, Dr. Robert Kampka, Harm Osmers und Frank Willenborg – rücken auch zur kommende Saison 2017/18 ingesamt 4 SchiedsrichterInnen in die deutsche Elite-Liga auf. Die Betonung liegt dabei auf „Innen“ denn mit Bibiana Steinhaus pfeift ab der kommenden Saison zum ersten Mal ein Frau in der 1. Fußball-Bundesliga der Herren. Darüber hinaus ersetzen auch noch Sven Jablonski (27 Jahre, Bremen), Martin Petersen (32 Jahre, Württemberg) und Sören Storks (28 Jahre, Westfalen) die mit jeweils 47 Jahren altersbedingt ausscheidenden Jochen Drees (141 Bundesliga-Spiele, Südwest), Günter Perl (180 Bundesliga-Spiele, Bayern) und Wolfgang Stark (344 Bundesliga-Spiele, Bayern).

Neue Gesichter in der Bundesliga zur Saison 2017/18 weiterlesen

Gelb oder Rot für Notbremse im Spiel Augsburg – Freiburg (25. Spieltag 2016/17)

Eine der strittigsten Szenen des vergangenen 25. Bundesliga-Spieltags war sicherlich in der Partie FC Augsburg – SC Freiburg das Foul des Augsburger Torwarts Marvin Hitz am Freiburger Stürmer Mike Frantz, das folgerichtig und unstrittig zu einem Strafstoß führte. Nur bei der Personalstrafe – gelb oder rot – gehen die Meinungen auseinander. Hier eine kurze Rekapitulation der Regeländerung vor Saisonbeginn und der Versuch die Entscheidung von Schiedsrichter Stegemann zu bewerten. Gelb oder Rot für Notbremse im Spiel Augsburg – Freiburg (25. Spieltag 2016/17) weiterlesen

90 + 7 – Bayern-Dusel vs. Bayern-Bonus

Fast ganz Fußball-Deutschland war sich gestern wieder einmal einig: da war er wieder, der Bayern-Bonus und schnell machten sich in den sozialen Medien etliche Bilder oder Sprüche wie der folgende die Runde:

Die Lehrerin stellt dem kleinen Philipp Lahm folgende Aufgabe:

Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten. Entscheiden sich die Schiedsrichter für eine Nachspielzeit, wird diese über eine elektronische Tafel angezeigt. Wenn drei Minuten nachgespielt werden, pfeifen die Schiedsrichter nach drei Minuten ab. Nehmen wir nun an, der FC Bayern spielt und die Schiedsrichter zeigen fünf Minuten Nachspielzeit an. Wann pfeifen sie ab?

Daraufhin der kleine Philipp ganz stolz: Bis Bayern ein Tor gemacht hat?

Die Lehrerin: Bravo, Philipp. War jetzt aber nicht so schwierig.

Nach aufopferungsvollem Kampf im wahrsten Sinne des Wortes in der letzten Sekunde statt den Sieg nur ein Unentschieden in den Händen zu halten ist natürlich bitter – egal welchen Verein es trifft und auch die Bayern mussten das schon 2 Mal in Finals der Champions League gegen Manchester United 1999 und gegen den FC Chealsea 2012 erfahren. Oder denken wir – auch recht aktuell – an die Atlanta Falcons im diesjährigen Superbowl. Aber das ist Sport, in allen Fällen wurde sich an die Regeln gehalten und somit sollte bzw. muss man das ganze auch sportlich fair betrachten. 90 + 7 – Bayern-Dusel vs. Bayern-Bonus weiterlesen

Chapeau, Sascha Thielert!

Das Spiel Borussia Dortmund – RB Leipzig am 19. Spieltag der Saison 2016/17 wird in vielerlei Hinsicht in Erinnerung bleiben. Leider auch wegen den unschönen Szenen außerhalb des Stadiens sowie die geschmacklosen Banner im Stadion. Nichts gegen Emotionen im Fußball – aber irgendwo gibt es Grenzen, die hier überschritten wurden. Egal wie man zu RB Leipzig steht, so Aktionen gehen einfach nicht und machen den Fußball kaputt. Hoffen wir mal, dass es nicht dazu kommt und die Verantwortlichen Lehren und Konsequenzen ziehen.

Aber darum soll es hier in diesem Beitrag nicht gehen. Mir geht es um die 94. Spielminute (bei angezeigten 3 Minuten Nachspielzeit) eines hochintensiven Spiels. Ein Spiel mit jeder Menge hochklassigen Spielsituation und Torchancen. Ein Spiel, das Broussia Dortmund ob der Vielzahl der Chancen schon längst für sich hätte entscheiden müssen. Haben sie aber nicht. Und dann kam die 94. Spielminute… Chapeau, Sascha Thielert! weiterlesen

Timo Werner gibt Schwalbe zu – etwas spät

Es war DIE Szene des 13. Bundesliga-Spieltags: das vermeintliche Foulspiel vom Schalker Torhüter Ralf Fährmann am Leipziger Timo Werner.

Was war passiert? Timo Werner dringt ballführend mit hohem Tempo in den Strafraum sein, verfolgt vom Schalker Abwehrspieler Naldo. Der Schalker Schluss kommt heraus, um den Spieler abzudrängen, rutscht nach dem Ball und zieht deutlich die Arme zurück nachdem er merkt, dass sich der Leipziger Angreifer den Ball viel zu weit vorgelegt hat, Werner fällt trotz keiner Berühung, Pfiff, blankes Entsetzen, Verwarnung für den Torhüter, Strafstoß – und eine Szene, die in jedem Saisonrückblick zu sehen sein wird. Timo Werner gibt Schwalbe zu – etwas spät weiterlesen