Vom Respekt und Umgang mit Schiedsrichtern am anderen Ende der Welt

Jetzt muss ich mich doch mal noch aus meinem Urlaub zu Wort melden, da man hier in Australien und Neuseeland quasi nicht am Rugby vorbeikommt. Was bei uns in Deutschland der Fußball, ist hier das Rugby. Zudem fand gerade auch noch die Rugby-WM statt, was wahrscheinlich noch ein wenig mehr dazu beigetragen hat, dass fast immer und überall auf irgendeinem Fernseher Rubgy lief. Man konnte sich dem also quasi gar nicht entziehen und als Fußball-Begeisteter – egal in welche Rolle und Funktion – schaut man ja sowieso generell hin wenn dich irgendwo ein grünes Spielfeld sieht 😉

Auch wenn ich die Regeln immer noch nicht kenne – obgleich einige nach etwas zuschauen natürlich unweigerlich offensichtlich werden – ist etwas sehr auffällig und ganz anders als beim Fußball: der Respekt untereinander und vor allem der Respekt und das Verhalten gegenüber dem Schiedsrichter. Warum können wir nicht auch im Fußball so einen Umgangston pflegen?

Vom Respekt und Umgang mit Schiedsrichtern am anderen Ende der Welt weiterlesen

Werbeblock: Werbepartner beachten und diesen Blog unterstützen

Ganz schön ruhig hier…

Wer regelmäßig hier im Blog aber auch unter www.schiedsrichtig.de vorbeischaut wird feststellen, dass die letzten Änderungen schon eine Weile her sind. Bei den Regelfragen hängt die Seite Monate hinterher und auch die alten Regelfragen sind hinsichtlich der Regeländerungen zu Beginn der Saison 2019/20 noch nicht überarbeitet. Sorry dafür!

Das hat nichts damit zu tun, dass das Projekt und die Idee, die ich mit der Seite und dem Blog „Schiedsrichtig“ verfolge nicht mehr aktuell ist, sondern hat im Wesentlichen 2 Ursachen.

Ganz schön ruhig hier… weiterlesen

DFB-Schiedsrichterzeitung 3/2019 erschienen

Mit der Ausgabe 3/2019 ist die 6. und damit letzte Schiedsrichterzeitung der laufenden Saison 2018/19 erschienen und die „Geschichte“ zu dieser Ausgabe ist im wahrsten Sinne des Wortes schnell erzählt. Denn ein Großteil des Inhalts widmet sich dem 100. Geburtstag der DFB-Schiedsrichterzeitung. Kaum zu glauben, dass die erste Schiedsrichterzeitung bereits im Jahre 1919 erschienen ist – und seitdem hat sich viel getan.

DFB-Schiedsrichterzeitung 3/2019 erschienen weiterlesen

Zusammenfassung der DFB-Schiedsrichterzeitung 2/2019

Mit reichlich Verspätung hier die kurze Zusammenfassung der DFB-Schiedsrichterzeitung 2/2019. Die Fragen aus der Schiedsrichterzeitung finden sich schon längt auf schiedsrichtig.de, welche Themen die Schiedsrichterzeitung für die Monate März und April 2019 sonst noch so für den interessierten Leser parat hat lest ihr hier.

Zusammenfassung der DFB-Schiedsrichterzeitung 2/2019 weiterlesen

Tolle DFB-Dokumentation zum Video-Assistenten und zum Video-Assist-Center

Mit einer 15-minütigen Dokumentation hat der DFB nach über anderthalb Jahren, in denen der Video-Assistent nun schon versucht den Fußball gerechter zu machen, den wahrscheinlich bislang besten Blick hinter die Kulissen des Video-Assist-Centers in Köln gegeben. Zuvor hatte man immer mal wieder kleine Details erfahren und ab und an das Vorgehen und die Kommunikation in anderen Ländern gesehen, in Deutschland hielt man sich mit so detaillierten Einblicken bisher eher zurück. Nun aber die absolute Empfehlung sich dieses Video anzuschauen – egal ob man dem Video-Assistenten eher positiv oder eher negativ gegenübersteht.

Tolle DFB-Dokumentation zum Video-Assistenten und zum Video-Assist-Center weiterlesen

Das Jahr 2019 startet mit der DFB-Schiedsrichterzeitung 1/2019

Das neue Jahr 2019 hat mit kalten Temperaturen und mancherorts auch mit einem Wintereinbruch begonnen. Umso verständlicher, dass auf den deutschen Amateur-Fußballplätzen abgesehen von Weihnachts- und Winterfeiern auch gähnende Leer herrscht. Dieses Mehr an Zeit könnten wir nutzen, um uns mit den Inhalten der DFB-Schiedsrichterzeitung 1/2019 vertraut zu machen, die jetzt erschienen ist und online bereits gelesen werden kann.

Das Jahr 2019 startet mit der DFB-Schiedsrichterzeitung 1/2019 weiterlesen

Das Prinzip „Aus einem Vorteil kann nicht direkt ein Nachteil werden“

Es war DIE Situation des zurückliegende 6. Spieltags der laufenden Bundesliga-Saison 2018/19: der zwischenzeitliche Ausgleich zum 1:1 im Spiel Stuttgart – Bremen. Was war passiert? Der Stuttgarter Spieler will einen Einwurf vollkommen unbedrängt zu seinem Torwart werfen, dieser ist aber einen Moment lang unaufmerksam und sieht erst viel zu spät, dass der Ball in Richtung Tor kommt. In einer Reflexsituation tritt er nach dem Ball, um das vermeintliche kommende Unglück doch noch zu verhindern. Da er den Ball (denkbar leicht) berührt macht er die Situation aber nur noch schlimmer und das Tor zählt. Denn unberührt hätte es nur Eckball gegeben denn das dahinter stehende Prinzip ist: Aus einem Vorteil kann nicht direkt ein Nachteil werden.

Das Prinzip „Aus einem Vorteil kann nicht direkt ein Nachteil werden“ weiterlesen

15 Jahre nach dem Schiedsrichter-Neulingslehrgang

Seit ca. 15 Jahren bin ich nun schon Schiedsrichter. Anfang 2013 saß ich mit einigen weiteren Schiedsrichter-Anwärtern in der Sportschule Steinbach, in den die meisten Lehrgänge der Schiedsrichtervereinigung Baden-Baden stattfinden. Unter den anderen Schiedsrichter-Anwärtern auch ein gewisser Daniel Schlager. Und während ich aktuell in der Landesliga pfeife und diesen Blog hier beschreibe hat Daniel am vergangenen Wochenende seinen souveränen Einstieg als Schiedsrichter in der 1. Fußball-Bundesliga gegeben – 15 Jahre nach dem Schiedsrichter-Neulingslehrgang.

Bei den Schwarzkittel Baden-Baden haben wir dies zum Anlass genommen, um Daniel ein paar Fragen zu stellen. Die Fragen und Antworten findet ihr im 1. Schwarzkittel-Talk jetzt auf Facebook.

15 Jahre nach dem Schiedsrichter-Neulingslehrgang weiterlesen

Pflichten des Schiedsrichters zum Schutz der Spieler

Als ich am vergangenem Wochenende auf dem Weg zum meinem Spiel war hörte ich im regionalen Radiosender, dass im Kreis Worms ein Torwart im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen ist, nachdem er während eines Fußballspiels von einem Blitz getroffen wurde. Solche traurigen Nachrichten wünscht sich natürlich niemand aber sie verdeutlichen, dass quasi immer und überall und somit auch im Fußball ein Risiko besteht. Und wir dürfen nicht vergessen, dass es die Pflicht eines jeden Schiedsrichters ist die Sicherheit der Spieler zu gewährleisten und Risiken möglichst weit zu reduzieren. Ein Gewitter ist nur ein Beispiel für ein solches Risiko, dieser Beitrag soll noch etwas ausführlicher über Risiken von außen und die dann gebotene Reaktion seitens des Schiedsrichters informieren.

Pflichten des Schiedsrichters zum Schutz der Spieler weiterlesen

DFB-Schiedsrichterzeitung 4/2018 erschienen

Quasi heimlich, still und leise – während alle Welt nach Russland schaute – ist Ende Juni die DFB-Schiedsrichterzeitung 4/2018 erschienen. Titelthema ist der Abschluss der Aktion „Danke Schiri.“, bei der verdiente Schiedsrichter aus allen Landesverbänden ausgezeichnet wurden. Mit dieser Aktion will der DFB Jahr für Jahr seine Verbundenheit mit der Basis zeigen. Denn die Basis ist es, die dafür sorgt, dass der wöchentliche Spielbetrieb aufrecht erhalten wird während einige wenige Elite-Schiedsrichter in den Profi-Ligen im Rampen- bzw. Flutlicht stehen. Jeder, der diesen Blog liest, weiß sicherlich wie schwer dies manchmal sein kann und so erklärt sich auch diese Aktion, die auch schon in den Ausgaben zuvor immer wieder Erwähnung fand. Fortsetzung in der kommenden Saison folgt garantiert.

Aber daneben gab es ja auch noch andere Themen, die viel Platz einnahmen. Hier wir gewohnt eine kurze Zusammenfassung.

DFB-Schiedsrichterzeitung 4/2018 erschienen weiterlesen